Angewandte Quantitative Methoden

WiSe17/18 – Dienstags 16:00 – 18:00 c.t.

Neuigkeiten

12.04.2018

Im vergangenen Wintersemester wurde AQM als selbstorganisiertes Seminar gehalten. Zum Semesterende wurden Hausarbeiten mit selbst gewählten Themen eingereicht. Der Vielfalt der Themen wie räumliche Statistik am Beispiel einer Kernel Density Estimation zur Modellierung der Waldbrandgefahr in Main, Machine Learning mit Random Forest zur Modellierung von Permafrostverteilung oder Klassifizierung der Landbedeckung der Südisländischen Küste, Zeitreihenanalysen über die Entwicklung von Luftbelastungen in US Großstädten, Data scraping zur Aufbereitung zeitlich und räumlich hochaufgelöster Messreihen, der räumlich-zeitliche Vergleich der Entwicklung von Internet und Telefonangeboten in der EU oder die Vorhersage von Spielergebnissen der Englischen Fußballliga mittels logistischer Regression zeigen den kreativen Umgang mit der Aufgabenstellung und die Fähigkeit der Studierenden komplexe Verfahren nun anwenden zu können.

Im Sommersemester wird AQM eine Blockveranstaltung zum Ende des Semesters anbieten und vorab eine Umfrage zum Inhalt über den Mailverteiler schicken. Mögliche Themen sind:

  • Fernerkundung mit der Google Earth Engine (JavaScript)
  • Unix Betriebssysteme und Bash programming
  • Fernerkundung mit der SNAP Toolbox und dem snappy (SNAP-Python) Interface (Python)
  • Shiny Applications mit R, zur professionellen, interaktiven Präsentation von Daten (R, Rmarkdown, HTML)

14.09.2017

Das Sommersemester neigt sich dem Ende und die Vorbereitungen für nächstes Semester laufen bereits.

Im Wintersemester findet AQM mit einer Veranstaltungen statt:

Offizielle Lehrveranstaltung für Bachelor mit 6LP, wöchentliches Seminar mit Studien- und Prüfungsleistung. Die Anmeldephase ist bereits abgeschlossen und auch dieses Seminar voll.

Die Inhalte sind Grundlagen in der Sprache R, der Oberfläche von R Studio, deskriptive und analytische Statistik, räumliche Daten prozessieren, Grafiken in R, Dokumente mit Rmarkdown erstellen und schließlich Studis darauf vorzubereiten eigenständig und kreativ Datensätze auszuwerten.

Gibt es Interesse an den Materialien, dann schreibt eine Mail an thorsten.hoser@gmail.com mit euren Sciebo Account und der Bitte dem Order beigefügt zu werden.

Ein schönes Wintersemester wünsche ich euch!


15.04.2017

English version below.

Du hast von diesem R gehört und willst es lernen, du kennst R bereits und willst mehr, dann komm vorbei…

Motags 16-18 Uhr c.t., ÜIII im GIUB

Du brauchst einen eigenen Laptop, eine Installation von R und Rstudio (Freeware) und ein sciebo Account, schicke deine in sciebo registrierte Adresse an thorsten.hoser@gmail.com und du bekommst zugriffe auf alle Kursdaten.

Ein kurzer Überblick, was dich in diesem Semester erwartet.

Du kannst aus einer Fülle von Tutorials und Skripten der vergangenen Semester zu R, Statistik, ArcGIS, QGIS, Inkscape, LaTeX, LibreOffice…etwas auswählen was dir gefällt, oder du machst im Programm für dieses Semester mit, es wir d großartig ;).

Es richtet sich an EinsteigerInnen bis Fortgeschrittene in R. Wir werden lernen, wie wir in R große Datenmengen verarbeiten, R als GIS verwenden, ein geostatistisches Verfahren (Kernel Density Estimation) anwenden und eine Möglichkeit herausfinden, das Ergebnis des Verfahrens zu bewerten. Deine Programmierkenntnisse werden während dessen stetig verbessert. Die verwendeten Daten sind Kriminaldaten aus UK und Chicago.

Du hast mehr Fragen? Komm am 24.04. zum ersten Treffen, ein späterer Einstieg ist auch möglich, du kannst nicht so lange warten? Dann schick deine Fragen an thorsten.hoser@gmail.com

———————————————————————————————————————————————

You heard about this “R thing” and want to know more about it? You already know R but want to improve your skills? Join this summer’s AQM Seminar.
We meet every Monday, 4-6 pm c.t., in room ÜIII of the Geographic Institute (Meckenheimer Allee 166).
All you need is your own laptop with the latest version of R and RStudio (both freeware) installed, and a sciebo account. Send me the E-mail address you used to register on sciebo (to thorsten.hoser@gmail.com), so I can grant you access to all data of the last semesters and the upcoming one.

You will find a broad set of tutorials and scripts we worked with during the last two semesters, dealing with R, basics in statistics, ArcGIS, QGIS, Inkscape, LaTeX, LibreOffice and a few more… You will also get the opportunity to join the project I set up for this semester – I promise a great show ;).
The project was designed both for beginners and advanced R users. You will learn how to manage big data sets, use R as a GIS, apply a geostatistical approach (Kernel Density Estimation) and how to evaluate the results of the KDE, once it is run. Your programming skills will improve step by step while you are working on the tasks. The data we will be using is based on criminal statistics of the UK and Chicago, US.
Do you have any questions so far? Join us for our first meeting on April 24th! You will be free to join at any stage after that, still.
Cannot wait that long? Send your questions/comments via E-mail to: thorsten.hoser@gmail.com.


09.01.2017

Frohes neues Jahr! Hast du dir vorgenommen dieses Jahr R zu lernen? Gut 🙂  Lust deinen Vorsatz einzuhalten? Noch besser 🙂

R- Letzter Block im WiSe1617

Der Terminplan ist jetzt um die geplanten Inhalte für die letzten vier Sitzungen ergänzt. Wir werden die Inhalte der Statistikvorlesung in R programmieren. Das Skript findet ihr wie immer im sciebo Ordner. Noch nicht dabei? Einfach eine Mail an thorsten.hoser@gmail.com mit deiner sx… Uni-Mailadresse und ein kurzer Hinweis worum es geht.

sitzung_09012017


12.11.2016

LaTeX für die nächsten Sitzungen

Wir starten mit LaTeX, hierfür benötigt ihr folgende Software:

  • eine sogenannten LaTeX Distribution
    • Ich nutze Tex Live, folgt dieser Anleitung zur Installation unter dem Punkt 4.1 für Windows 8 auch wenn ihr 10 nutzt, es dauert einige Zeit.
    • Alternativ könnt ihr auch  MiKTeX installieren. Achtet hier darauf, den MiKTeX Net Installer zu benutzen, um eine vollständige Version zu intsallieren.
  • eine Oberfläche um LaTeX zu nutzen, wir verwenden zum Einstieg den TexMaker.
  • ein Literaturverwaltungsprogramm, ich schlage euch Zotero als Plugin für den Firefox Browser mit der Erweiterung Betterbiblatex vor. Wer eines der vielen anderen Literaturprogramme verwenden möchte oder bereits verwendet, kann sich Zotero und die genannten Erweiterung trotzdem besorgen, warum besprechen wir später.

 

Themenliste

Beim ersten Treffen für dieses Semester haben wir uns auf die Themen in der unteren Liste geeinigt. Zusätzlich zu diesen Themen kann jeder kommen und an Skripten und Fragen vom letzten Semester arbeiten und unsere Treffen als Plattform nutzen, um Fragen auch zu alten Skripten zu stellen, auch wenn das Thema nicht an diesem Tag explizit besprochen wird.

Ein Einstieg im Laufe des Semesters ist außerdem problemlos möglich, da wir genug Material haben um auch NeueinsteigerInnen jederzeit mit tollem Material versorgen können.

sitzung_14112016

 


18.10.2016

Raumänderung

Da der Ü7 kurzfristig von einem Seminar belegt wurde, weichen wir zur selben Zeit auf den Ü6 im GIUB aus. Hier werden dieses Semester alle Veranstaltungen stattfinden.


16.10.2016

Start ins Wintersemester 2016/17

Zum Start des Semesters geht es auch mit AQM weiter, wenn du wieder dabei bist, willkommen zurück, wenn du neu einsteigst, herzlich willkommen!

Unser erstes Treffen findet am Montag den 07.11. von 16:00-18:00 Uhr c.t. im ÜVII im Geotzentrum statt, hier wollen wir wie letztes Semester planen, was wir in den ersten Sitzungen besprechen. Macht euch also ein paar Gedanken, was ihr schon immer lernen wolltet, oder was ihr zum Programm beisteuern könnt. Bei Fragen vorab, oder wenn ihr neu dabei seid und schon mal in die Unterlagen vom letzten Semester reinschauen wollt, könnt ihr gerne eine Mail an die Adresse unten im Flyer schicken.

flyer_fp_wise1617


07.07.2016

Aktualisierte Themenliste:

Sitzung_03.05


28.04.2016

In der letzten Sitzung haben wir uns auf Themengebiete für die nächsten Sitzungen festgelegt.

Beim nächsten Mal werden wir ein gegliedertes Dokument mit Verzeichnissen vorbereiten, in dem ihr eure Haus- und Abschlussarbeiten schreiben könnt. Außerdem lernt ihr die Oberfläche von LibreOffice Writer kennen und werdet später Grafiken, Tabellen und Formeln mit Querverweisen in euren Texten einfügen können.

Sitzung_03.05

In der Sitzung vor der Pfingstwoche werden wir uns eine Einführung in QGIS vornehmen und lernen, wie man Daten über OSM bezieht und eigene Daten in Google Earth (Pro) digitalisiert und in QGIS einlädt.

Nach der Pfingst- und E-Woche beginnen wir dann einen längeren Block, in dem wir in R einsteigen, grundlegende Funktionen kennen lernen und das Gelernte dann mit Inkscape in einem Poster darstellen. Hiernach besprechen wir, was wir die letzten vier Sitzungen des Semesters lernen oder vertiefen wollen.


13.04.2016

flyer

Bei dem ersten Treffen wollen wir uns auf Themengebiete festlegen, die wir in den nächsten Wochen behandeln möchten. Wenn hiernach noch Zeit ist, können wir auch schon mit dem ersten Thema beginnen oder die notwendige Software installieren, damit es in der nächsten Woche sofort losgehen kann. Bring also auch deinen Laptop mit.

Fragen kannst du hier loswerden: s6thhoes@uni-bonn.de

Advertisements